Errichtung der Ladestation für Elektroautos verzögert sich

Bekanntlich soll auf Antrag der Grünen im Bereich des Marktplatzes in Schwaan eine Ladestation für E-Autos errichtet werden. Dies wollte die WEMAG als regionaler Energieversorger auf eigene Kosten vor der alten Post übernehmen. Wie die WEMAG nun mitteilte, konnte der ursprünglich angedachte Fertigstellungstermin im April aufgrund von Auftragsverschiebungen nicht eingehalten werden. Als neuer Termin für die Inbetriebnahme ist der Zeitraum Ende Juli 2021 vorgesehen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel