Kassow beschließt Aufstellung eines B-Planes für Solarpark Werle

Bereits auf ihrer Sitzung am 14.12.2021 hatten sich die Kassower Gemeindevertreter mehrheitlich für die Errichtung eines Solarparks auf Gemeindegebiet ausgesprochen. Die Firma PV Projektentwicklungs GmbH & Co. KG war danach an die Gemeinde Kassow mit einem Antrag auf Einleitung eines Verfahrens zur Aufstellung eines B-Plans herangetreten. Dieser ist Voraussetzung für die Errichtung einer Freiflächenphotovoltaikanlage und muss von der Kommune bewilligt werden. Auf der darauffolgenden Sitzung am 03.03.2022 beschloss die Gemeinde, für das Gebiet im Ortsteil Werle den Vorhaben bezogenen B-Plan „Solarpark Werle“ aufzustellen. Dieser Aufstellungsbeschluss wird ortsüblich bekannt gemacht.

Mit der Erstellung der benötigten Unterlagen hat die PV Projektentwicklungs GmbH & Co. KG das Planungsbüro KAWO Ing GmbH beauftragt. In das Verfahren werden sowohl die Bürger als auch Fachbehörden mit einbezogen. Nach Fertigstellung des Planentwurfs wird dieser daher der Öffentlichkeit zu Stellungnahme zugänglich gemacht. Auch müssen unter Umständen verschiedene unabhängige Gutachten veranlasst werden, z.B. zum Natur- und Artenschutz oder zur Blendwirkung. Hat die Gemeinde der Endfassung des Bebauungsplans zugestimmt, kann schließlich vom Träger des Vorhabens der Bauantrag eingereicht werden. Bis dahin werden aber noch einige Monate vergehen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel